Suchen

Close
Open

Altstadt! Luxuriöse Terrassenwohnung in repräsentativem Altbau mit Lift und Tiefgarage

Wohn/Essbereich
Eckdaten
Baujahr
1892
Ort - Stadtteil
Altstadt-Lehel
Wohnfläche ca.
220,0 m²
Zimmeranzahl
4.0
Anzahl der Schlafzimmer
2.0
Anzahl der Badezimmer
2.0
Anzahl Balkone
2.0
Anzahl Terrassen
0.0
Anzahl Loggien
0.0
0.0
0.0
Kaltmiete
5.400,00 EUR
Nebenkosten
900,00 EUR
Gesamtmiete
6.500,00 EUR
Stellplatzmiete
200,00 EUR
Objektnummer
HA-4-1- 3
  • Wohn/Essbereich
  • Blick in Küche
  • Blick in Wohn/Essbereich
  • Küche
  • Terrasse
  • Terrasse
  • Blick in Eingangsbereich
  • Schlafzimmer 1
  • Schlafzimmer 2
  • Schlafzimmer 2
  • Grundriss
  • Schlafzimmer 1
  • Bad
  • Duschbad
  • Treppenhaus
  • Eingangstür
  • Fassade
Lage
Die Lage dieser Wohnung in der Innenstadt - Altstadt - mitten im Hackenviertel - zählt zu einer der besten Wohnlagen Münchens. Das Hackenviertel ist einer der ältesten Münchner Stadtteile. 1363 wird der Name im Ratsbuch der Stadt erstmals urkundlich erwähnt. Es liegt zwischen Marienplatz, Sendlinger Tor und Stachus. Die Brauereien Pschorr und Augustiner haben hier ebenso ihre Wurzeln wie der Radspieler im Radspielerhaus (ehemals Rechberg Palais) oder der Völkel. Heinrich Heine und Richard Strauss waren wohl die prominentesten Bewohner des Hackenviertels. Hier im Herzen der Stadt können Sie alle Annehmlichkeiten des Stadtzentrums genießen. Öffentliche Verkehrsmittel und Taxistände sind ebenso fußläufig erreichbar wie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars und Cafés und der Viktualienmarkt. Einen hohen Freizeit- und Naherholungswert bieten Ihnen die nahe gelegene Isar mit ihren Isarauen sowie der Hofgarten mit Übergang in den Englischen Garten.
Objektbeschreibung
Diese beeindruckende Wohnung erstreckt sich mit ihrer repräsentativen Wohnfläche von rund 220 m² sowohl über das denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshaus als auch den modernen Neubau – mit Lift und Tiefgarage - und befindet sich im 1. Obergeschoss. Hier verschmelzen historische und moderne Baukunst zu einem einzigartigen Raumgefühl. Über die hellen und attraktiven Flure gelangt man in alle Räume der einzigartigen Wohnung. Der weitläufige Grundriss erstreckt sich über: + einen Wohn-/Ess-/Arbeitsbereich mit rund 78 m² + eine angrenzende, offen gestaltete Küche mit Speise + eine herrlich große Terrasse + zwei geräumige Schlafzimmer mit Stuckverzierungen + ein Master-Bad mit Badewanne, Dusche, WC und Waschtisch + ein Duschbad mit separatem WC + ein Gäste-WC + einen Hauswirtschaftsraum + zwei Abstellräume Von dem Wohn-/Ess-/Arbeitsbereich und den Fluren blickt man zudem in einen Lichthof der dieser außergewöhnlichen Wohnung zusätzliche Helligkeit, Weite und Privatsphäre bietet. Im Untergeschoss des Hauses befinden sich ein großes Kellerabteil sowie ein Einzelstellplatz in der Tiefgarage. Auf Wunsch kann ein weiterer TG-Stellplatz angemietet werden.
Ausstattung
Das historische Gebäude ist mit Errichtung des Neubaus aufwendig saniert worden. Klassische Altbaudetails wurden liebevoll erhalten. Die gesamten technischen Einrichtungen wurden erneuert. Der fließende Übergang von Neubau zu Altbau verleiht der Wohnung einen ganz besonderen Charme. Hierdurch ergibt sich die perfekte Symbiose von Historischem und Modernem. Weitere Highlights: + kernsaniertes Gebäude mit Lift und Tiefgarage + hochwertige Markeneinbauküche + repräsentative Raumhöhen + aufwendige Stuckverzierungen + hochwertige Bodenbeläge - Eichenparkettböden (Fischgrätparkett) im Altbau und Nußbaum-Parkett im Neubau + neue stilvolle Bäder + neue Elektrik, Heizung und Leitungen + Personenaufzug über alle Ebenen + Tiefgarage
Sonstige Angaben
Die monatliche Brutto-Warm-Miete beträgt EUR 6.500. Diese ergibt sich aus einer Netto-Kalt-Miete für die Wohnung von EUR 5.400 zzgl. einer Netto-Kalt-Miete für den TG-Stellplatz von EUR 200 zzgl. einer Nebenkosten- und Heizkostenvorauszahlung von EUR 900. Es können weitere Einzelstellplätze in der Tiefgarage für EUR 250 je Stellplatz inkl. NK-/BK-Vorauszahlung angemietet werden. Energieausweis: Energiebedarfsausweis, Baujahr Gebäude 2012 B2, Sanierung Bestand, Energieträger: Fernwärme, Endenergiebedarfskennwert 79,2 kWh/(m²*a). Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen und Unterlagen, die dem Makler vom Auftraggeber oder anderen Auskunftsberechtigten übermittelt wurden. Für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten kann keine Haftung übernommen werden. Irrtum und Zwischenverkauf/-vermietung vorbehalten. Sämtliche Bilder und graphische Darstellungen stehen im Eigentum des Anbieters und/oder des Eigentümers und dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung verwendet, vervielfältigt, verändert oder weitergegeben werden.
Sonntag 16 Dezember 2018